Holz im Garten

Terrasse & Balkon

Holzarten? Konstruktionsmöglichkeiten? Worauf muss ich achten?

 

Wir beraten Sie gerne und bringen Licht in das Dickicht der Möglichkeiten, damit Sie nicht am Bedarf vorbei Geld ausgeben.

 

Unsere Vorteile:

  • Beratung vom Fachmann
  • Aufmass vor Ort
  • passendes Holz / WPC, Unterkonstruktion, Schrauben...
  • Infos + Hilfe zur Selbstmontage
  • Montagehilfe, Teilmontage
  • Komplettmontage

Alles abgestimmt auf Ihren Bedarf und Ihre Wünsche.

 

Preise? Vor Baumarkt-, Internet- und vermeintlichen Schnäppchenangeboten haben wir keine Angst.

Tipps zum Terrassenbau finden Sie weiter unten.

 

 


Terrassendielen

Dielen in verschiedenen Holzarten lieferbar:

  • Fichte / Tanne natur / imprägniert
  • Kiefer imprägniert
  • Lärche heimisch / nordisch
  • Thermo-Kiefer, Thermo-Esche
  • Douglasie
  • Robinie
  • Eiche
  • Bangikrai / Garapa / Bilinga / Bambus...

Alternative zu Holz:

Profil zeigen (Dielen):

  • glatte Oberfläche
  • geriffelt
  • genutet
  • Softdeck...

Unterkonstruktion:

  • passende Unterkonstruktionshölzer
  • Unterbau auch in Aluminium / Kunststoff
  • Lösungen bei geringen Aufbauhöhen

Befestigung und Zubehör: weitere Infos unter Terrassenmeister

  • sichtbare / unsichtbare Befestigung
  • Distanz- und Abstandhalter
  • Gummis
  • Pflegemittel
  • Stellfüsse...

Unterkonstruktionsmöglichkeiten: Holz, Alu, Kunststoff...


Tipps für den Terrassenbau, ein paar Beispiele

1. Bedarf / Erwartungen / Ansprüche:

  • Haltbarkeit
  • Optik
  • ca. Größe
  • Beanspruchung

 

2. Ist-Situation klären:

  • Untergrund (Kies, Beton, Gras...)
  • min. / max. Aufbauhöhe

 

3. Dauerhaftigkeit Dielen und Unterkonstruktion (UK) muss zusammen passen. UK soll gleiche oder bessere Haltbarkeit aufweisen.

 

4. Konstruktiver Holzschutz:

  • Stau- / Dauernässe vermeiden
  • auf Hinterlüftung achten
  • Distanz- und Abstandhalter / Gummis... etc. einsetzen 
  • Kontaktflächen minimieren

 

5. Gefälle für Wasserablauf beachten

6. Terrassenschrauben Edelstahl A2 oder A4 verwenden bzw. geeignetes Befestigungssystem

 

7. Immer Vorbohren (schöneres Schraubbild)

 

8. Dielen auf Unterkonstruktion mit je zwei Schrauben befestigen

 

9. Falls Sie Ölen möchten:

  • vor der Montage 2 x ölen
  • nach der Montage Schraubenlöcher evtl. nachölen
  • Achtung: muss ca. jährlich wiederholt werden, um Vergrauung zu verhindern

10. Stirnkanten schützen

  • insbesondere, wenn stark der Sonne / Wetter ausgesetzt sind
  • Schutz z.B. mit Stirnkantenversiegelung
  • oder Schutz mit Blendbrett

11. Längsstoss der Dielen nie auf nur einer Unterkonstruktion ausführen

 

 

 


Sägewerk Höllmühle

Martin Alletsee e.K.

Faulenseestraße 32

87669 Rieden am Forggensee

Tel:

08362 / 370 33 oder 939 58 02 (mit Anrufbeantworter)


Fax:

08362 / 22 19


Mail:

info@saegewerk-hoellmuehle.de


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

13:00 - 17:00 Uhr


Samstag

09:00 - 12:00 Uhr

 


und nach Terminvereinbarung

Interessante Seiten:

www.allgäuer-hochbeet.de

Unser Onlineshop für Hochbeete.

Werken und Basten mit Holz:

www.kindersaegewerk.de

nächstes Kindersägewerk erst wieder 2018

Die Welt der Kräuter:

www.indernaturzuhause.de

Aktuelles & Tipps